openEU – Wirtschaftsportal | Firma- Unternehmen eintragen ... Archiv für 2007 szeptember

Ein EU Firmen- und Branchenportal

Ihre Firma, Unternehmen eintragen...

openEU - Gazdasági Portál Open UE Portal Economic openEU Austria


Wirtschaftsportal Archiv für szeptember 2007

Branchenkonferenz Unternehmensfinanzierung von Bundesregierung und KfW Bankengruppe mit Schwerpunkt neue Bundesländer

Die Bedeutung mittelständischer Unternehmen für die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland und die spezifischen Finanzierungsprobleme des Mittelstands – insbesondere in Ostdeutschland – standen im Zentrum der Branchenkonferenz Unternehmensfinanzierung, die heute in Berlin vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und der KfW Bankengruppe veranstaltet wurde.

Zielgenauer Mitteleinsatz für Wachstum und Arbeitsplätze – Bürokratie bei EU Förderungen abbauen

Staatssekretär Dr. Wuermeling zur Zukunft der europäischen Kohäsionspolitik Der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Dr. Joachim Wuermeling, nannte anlässlich des Vierten Europäischen Kohäsionsforums in Brüssel am 27./28. September 2007 diese Zielsetzung als oberste Priorität. Staatssekretär Dr. Wuermeling: “Im Interesse eines zielgerichteten und effizienten Einsatzes der finanziellen Mittel müssen wir über die Weiterentwicklung dieser […]

Glos: Genehmigung der Kommission zu staatlichen Bürgschaften erlaubt unbürokratische Unterstützung der Wirtschaft

Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, begrüßt die Entscheidung der Europäischen Kommission zu staatlichen Bürgschaften in Deutschland.

Sachsen auf Messe TIB in Rumänien

Mit dem Besuch des rumänischen Präsidenten Traian Basescu wurde der Firmen-Gemeinschaftsstand vor einem Jahr geehrt. Vom 2. bis 6. Oktober 2007 ist Sachsen – am Stand 06 in Halle 16 – das zweite Mal auf der “Targul International Bucaresti” vertreten, einer Maschinenbaumesse, die Jahr für Jahr mehr Fachbesucher anzieht, zuletzt rund 30.000. Der sächsische Stand […]

Importpreise August 2007: – 0,6% gegenüber August 2006

Der Index der Einfuhrpreise lag nach Mitteilung des Statistischen Bundes­amtes im August 2007 um 0,6% unter dem Vorjahresstand. Dies ist der erste Rückgang gegenüber dem Vorjahresmonat seit März 2004 (– 1,6%). Im Juli und im Juni 2007 hatte die Jahresveränderungsrate + 0,4% beziehungsweise + 1,3% betragen.

Auftragseingänge in der Industrie der Eurozone um 4,0% gefallen

In der Eurozone (EZ13) ist der Index der Auftragseingänge in der Industrie im Juli 2007 gegenüber dem Vormonat um 4,0% gefallen. Im Juni war der Index um 4,5% gestiegen. In der EU27 sind die Auftragseingänge im Juli 2007 um 3,9% gefallen, nachdem sie im Juni um 5,3% gestiegen waren. Werden Schiff- und Bootsbau, Schienenfahrzeugbau sowie […]


Jährliches Archiv