openEU – Wirtschaftsportal | 2011

Ein EU Firmen- und Branchenportal

Ihre Firma, Unternehmen eintragen...

openEU - Gazdasági Portál Open UE Portal Economic openEU Austria


Wirtschaftsportal Archiv für 2011

Aufwärtstrend am Arbeitsmarkt nicht zu stoppen

Aufwärtstrend am Arbeitsmarkt nicht zu stoppen

Zu den heute vom Statistischen Bundesamt und der Bundesagentur für Arbeit veröffentlichten Arbeitsmarktzahlen erklärt der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle:

Anbieterliste für Energieeffizienz

Anbieterliste für Energieeffizienz

Die Bundesstelle für Energieeffizienz (BfEE) stellt über das Online-Portal ihrer Homepage (www.bfee-online.de) eine Anbieterliste für Energiedienstleistungen, Energieeffizienzmaßnahmen und so genannte Energieaudits zur Verfügung.

Corporate governance reform – consultation

Corporate governance reform – consultation

Views sought on how to improve the way publicly traded companies are managed and on providing better protection for shareholders. The global financial crisis exposed weaknesses in the rules and codes of conduct that govern the way EU-based companies are managed.

Gesundheitstourismus wächst immer stärker

Gesundheitstourismus wächst immer stärker

Zum heutigen Startschuss des Kongresses “Innovativer Gesundheitstourismus” im Wirtschaftsministerium erklärte Ernst Burgbacher, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Beauftragter der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus: “Der Gesundheitstourismus ist ein zukunftsträchtiger Wachstumsmarkt.

Tourismus als Instrument zur Erhaltung der biologischen Vielfalt

Tourismus als Instrument zur Erhaltung der biologischen Vielfalt

Der Tourismus bedroht weltweit einzigartige Naturschätze. Andernorts ist er ein wirksames Instrument zum Schutz der biologischen Vielfalt. Entscheidend ist vor allem die Haltung der lokalen Bevölkerung. Netzwerk-Forum zur Biodiversitätsforschung stellt deutsche Forschungsprojekte vor, die mit innovativen Konzepten Naturschutz durch touristische Nutzung erst ermöglichen – und so indirekt neue Arbeitsplätze schaffen – in Deutschland und weltweit.

Weitere Änderungen des ungarischen Mediengesetzes gefordert

Weitere Änderungen des ungarischen Mediengesetzes gefordert

In einer am Donnerstag angenommenen Entschließung fordern die Abgeordneten weitere Prüfungen des ungarischen Mediengesetztes, trotz der Änderungen, die das ungarische Parlament diese Woche angenommen hat. Sie fordern die Kommission auf, noch dieses Jahr eine EU-Richtlinie zu Medienfreiheit, Medienpluralismus und unabhängiger Medienverwaltung vorzulegen.


Jährliches Archiv