openEU Konferenz in Budapest am 29.5. Erfolg in oder mit dem deutschen Markt! | openEU – Wirtschaftsportal

Ein EU Firmen- und Branchenportal

Ihre Firma, Unternehmen eintragen...

openEU - Gazdasági Portál Open UE Portal Economic openEU Austria


openEU Konferenz in Budapest am 29.5. Erfolg in oder mit dem deutschen Markt!

Gestalten Sie Profit: Erfolg in oder mit dem deutschen Markt!

Erfahren Sie aus erster Hand, auf welchen Gebieten Sie für Sich gewinnbringend international werden sollten

Int. Wirtschafts- und Steuerexperten bringen Ihnen Erste-Hand-Info: Wie Sie Gewinne generieren!

EINLADUNG

Die Merten International mit der Sparte openEU lädt Sie herzlichst zu einer Fachveranstaltung zum Thema Internationalisierung. Deutsche Vortragende und Deutschlandkenner werden Ihre Erfahrungen mit Ihnen teilen zum Thema: Öffnung auf den deutschen Markt und Arbeiten in Deutschland

Ort  :   KATEDRA Oktatási Központ, 1061 Budapest, Anker köz 1-3.

Zeitpunkt:  29. Mai, 2013, 14:00  (bis ca. 18 Uhr)

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Deshalb ist eine verbindliche Anmeldung und Überweisung der Teilnehmergebühr bis zum: 2013.05.25 erbeten und erforderlich!

Jeden Tag wird der ungarische Markt für Ihr Unternehmen kleiner, da international tätige Firmen in Ungarn tätig werden. Trotz der niedrigen Löhne können Sie als ungarisches Klein-/Mittelstands-Unternehmen vielfach nicht Ihren Markt halten. Haben Sie sich einmal gefragt, ob Sie nicht auch ins Ausland gehen sollten? Welche Vorteile bieten sich, Teile des Unternehmens ins Ausland zu verlagern, wann lohnt es sich über Auslandstätigkeiten nachzudenken. Sei es, ob Sie in Deutschland arbeiten wollen und dazu als Unternehmer tätig werden wollen, sei es, dass Sie einen Kunden in Deutschland haben, Forderungen an deutsche Kunden einbringen müssen, oder Ihr Produkt auf dem deutschen Markt einführen wollen.

Die openEU und Ihre Partnerunternehmen haben sich zur Aufgabe gemacht, Ihnen den Weg ins Ausland zu ebnen, damit Ihre Internationalisierung erfolgreich wird.

Programm:   Die Veranstaltung wird in ungarischer Sprache gehalten, teilweise mit Übersetzung

13:30 – 14:00 Registrierung

14:00 – 14:30 Begrüssung : Juhász Imre – Wirtschaftsministerium, früherer Wirtschaftsattache in der Berliner ung. Botschaft

Tema: Was man über die Wirtschaft in Deutschland wissen muss – theoretische und praktische Grundlagen

14:30-15:30 Thomas Saidel, Saidel Steuerberatung GmbH, D-Rheinland-Pfalz

„…   was wäre, wenn das EU Steuerecht für Sie arbeitete? Dazu nehmen wir einfach   einmal an, Sie hätten eine deutsche Niederlassung, einen deutschen Kunden,   ungarische Angestellte in Deutschland oder einfach nur Dienstleister in   Deutschland. Wir sagen Ihnen, wie…!”

15:30-15:50 Kaffeepause

15:50-16:50 Asztalos István, Dr   Schwarz&Partner GbR, D-Fürth

 Wirtschafts-   & Arbeitsrechliche Fallen bei Auslandsgeschäften oder Arbeiten im   Ausland

16:50–17:30 Alf Martienssen,   Gesch.führer openEU und MM Kft.

 „Die openEU, Plattform für   grenzüberschreitende Unternehmenstätigkeiten”, Arten der Geschäfte in und mit Deutschland und wie sie diese zu Ihrem Vorteil abwickeln können

17:30 bei einem Kaffee und Gebaeck werden Ihnen weitere Fragen beantwortet und Sie können Kontakte knüpfen

                     Die Veranstaltung ist mit einem Kostenbeitrag von 5.500 HUF+MwST verbunden

für Mitglieder des FIVOSZ, der EUCHAM und Kunden der  SKC gibt es ermaessigten Eintritt (4.400 HUF + MwSt)

 

Wenn Sie teilnehmen möchten, bitte Ihren Namen, Teilnehmerzahl und Rechnungsadresse schicken an: alf.martienssen@openeu.eu oder an die Faxnr. +36 1 3060188

 

                           openEU  – Merten & Martienssen Kft.


Stichworte zum Thema:

Hier finden Sie thematisch passend weitere Einträge aus unserem Firmenportal, oder aktuelle Beiträge aus den EU Wirtschaftsnews: